Posts

Es werden Posts vom April, 2020 angezeigt.

Es folgen die beliebten Geschwindigkeitsmesswochen

Vom 4. bis 10. Mai wird die Polizeiinspektion Verden/Osterholz in Kooperation mit dem Landkreis Verden und dem Landkreis Osterholz eine Geschwindigkeitsmesswoche durchführen. In dem genannten Zeitraum wird verstärkt eine Überwachung von Tempoüberschreitungen an verschiedenen Örtlichkeiten in den beiden Landkreisen stattfinden. Die Messwoche ist Teil der kontinuierlichen Geschwindigkeitsüberwachungen und zugleich der gemeinsamen Verkehrssicherheitsarbeit der Landkreisen und der Polizeiinspektion. Durch die Kontrollen sollen unter anderem der überhöhten bzw. nicht angepassten Geschwindigkeit als eine der Hauptunfallursachen entgegengewirkt werden, um dadurch die Verkehrsunfälle mit schweren Folgen zu reduzieren. Hierbei wird auch ein Schwerpunkt auf motorisierte Zweiradfahrer gelegt.

Vor dem Hintergrund der StVO-Novelle wird zudem auf die verschärften Bußgeldvorschriften für Pkw hingewiesen. Innerhalb geschlossener Ortschaften gibt es ab einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 21km/h ei…

Neustart der Tafel & Hilfe für Schüler

Bild
Die Lilienthaler Tafel nimmt wieder Fahrt auf. Heute fand ein erster Versuch statt die Tafel und ihr Angebot wieder zugänglich zu machen. Natürlich galt und gilt es weiterhin alle Regeln zu beachten: Mundschutz, Abstandhalten, pro Karte nur eine Person. Einlass nur mit einem der bereitgestellten Einkaufwagen. Die nächste Ausgabe soll am nächsten Dienstag, dem 5.5., erfolgen. Die Zeit wird noch bekanntgemacht.
Lesen Sie hierzu auch den Artikel in der Wümme-Zeitung.
Es fehlen Einkaufwagen. Die Wartezeit auf einen freien Einkaufwagen verlangsamt den Ablauf. Wenn also einer der hiesigen Discounter oder Supermärkte noch ein paar ausrangierte, aber gut erhaltene und fahrbare Einkaufswagen erübrigen kann, dann wäre den Organisatoren und natürlich den "Kunden" sehr geholfen. Frau Urbrock, Leiterin der Tafel, freut sich unter der Tel. 04298 41618 auf Ihre Anrufe. Auch wer Zeit hat und mithelfen möchte, kann sich jederzeit bei ihr melden.

Die Lilienthaler Bürgerstiftung bietet eine H…

Worpsweder Appell

Bild
Worpswede, den 20.4.2020



Aus der Künstlerkolonie Worpswede geht ein Ruf an die politisch Verantwortlichen in Bund und Ländern. Wenn wir nicht wachsam sind, stirbt unsere Kultur in der Corona-Krise.
Eine Welt ohne Theater und Kunst.Niemand singt, keiner spielt.Kein Plakat weist auf eine Ausstellung hin.Der Konzertbesuch: Abgesagt. Der aktuelle Ausnahmezustand unter Corona-Bedingungen droht, zum Dauerzustand zu werden. Denn ein großer Teil aller Freiberufler und Soloselbständigen in Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft wird den Lockdown wirtschaftlich nicht überleben. Das Corona-Virus trifft alle. Den Künstlerinnen und Künstlern, den Kreativen und Soloselbständigen nimmt es die Luft zum Atmen.

Denn mit der sinnvollen Entscheidung, bis mindestens Ende August Großveranstaltungen zu untersagen, ist vielen von ihnen die Existenzgrundlage genommen. Kaum jemand ist fest angestellt und monatelang ohne Einnahmen überleben kann niemand. Von heute auf morgen werden Verträge gekündigt, finden …

Maskenpflicht: Gemeinde Worpswede teilt mit

Bild
Das Land Niedersachsen ändert mit Wirkung zum 27. April 2020, in Teilen mit Wirkung zum 4. Mai 2020, die Niedersächsische Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. Die Änderung betrifft vor allem die ab dem 27. April geltende Pflicht, in Verkaufsstellen des Einzelhandels und als Fahrgast eines Verkehrsmittels des Personenverkehrs eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, da in diesen Bereichen der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht in jedem Fall eingehalten werden kann. Zudem ist geregelt, dass Frisöre ab dem 4. Mai 2020 wieder unter bestimmten Voraussetzungen öffnen dürfen. Auch die Regelungen zur vorgesehenen schrittweisen Wiedereröffnung der Schulen in Niedersachsen wurden entsprechend des Fahrplanes des Niedersächsischen Kultusministeriums angepasst.

Ab Montag müssen Besucherinnen und Besucher in allen derzeit geöffneten Verkaufsstellen und Geschäften (auch auf dem Wochenmarkt, ausgenommen sind Banken, Sparkassen und Geldautomaten) sowie in Einrichtungen des Gesun…

Ein paar Daten und Fakten

Bild
Am Donnerstag wurden dem Gesundheitsamt des Landkreises Osterholz zwei weitere positive Coronafälle mitgeteilt. Die beiden Kontaktpersonen stammen aus der Stadt Osterholz-Scharmbeck und der Gemeinde Worpswede. Damit liegen mittlerweile 78 bestätigte Fälle vor. Der weit überwiegende Anteil, nämlich 61 Personen, sind bereits wieder gesund. Von den 17 derzeit in Quarantäne befindlichen Personen müssen weiterhin 4 stationär behandelt werden, eine Person davon in Bremen. Die positiv bestätigten Coronafälle teilen sich wie folgt auf die Gemeinden auf:

Gemeinde Grasberg: 4 Personen (davon 4 bereits wieder gesund)Samtgemeinde Hambergen: 11 Personen (davon 7 bereits wieder gesund)Gemeinde Lilienthal: 9 Personen (davon 8 bereits wieder gesund)Stadt Osterholz-Scharmbeck: 25 Personen (davon 18 bereits wieder gesund)Gemeinde Ritterhude: 4 Personen (davon 4 bereits wieder gesund)Gemeinde Schwanewede: 19 Personen (davon bereits 19 Personen wieder gesund)Gemeinde Worpswede: 6 Personen (davon bereits …

Ein Kommentar muss mal sein

Bild
Pfingsten bedeutet "der fünfzigste Tag" und wird somit am 50. Tag nach Ostern gefeiert. Es soll an die Herabkunft des Heiligen Geistes auf die in Jerusalem versammelten Apostel erinnern, die plötzlich in verschiedenen Sprachen reden und so das Wort Gottes zu allen Völkern bringen konnten.


Wir denken bei Pfingsten eher an freie Tage oder an das Schützenfest. Freie Tage, wenn man so will, haben wir eigentlich genug, es sei denn man steht derzeit an der Corona-Front in Krankenhäusern oder bei Pflegediensten. Sogar die Zusteller und Auslieferfahrer der Paketdienste sollen demnächst auch sonntags an die Tür klopfen, gerade so als wenn sie nicht schon genug zu tun hätten.

Dem Schützenfest in Adolphsdorf wird es wohl so gehen, wie vielen anderen Veranstaltungen in diesem Jahr. Es fällt aus. Es bleibt jedem überlassen ein Statement abzugeben und an den Pfingsttagen die Fahne an der Strasse aufzustellen. Wir lassen uns nicht unterkriegen, nicht durch so einen dummen Virus.

Ab Montag…

Ab Montag Maskenpflicht beim Einkaufen

Hier werden Masken verkauft:

Zwergenland, Hauptstr. 34, Wilstedt – verschiedene Modelle, Kinder- und Erwachsenengröße, unterschiedliche PreiseHanschen Tank-Treff, Huxfelder Str. 1, Grasberg – Huxfeld – Stoffmaske, gefältelt mit Gummi, 5,- EUR Im Eingangsbereich von Hol ab, Findorff. 5, Worpswede – Stoffmaske, 6,- EUR Komplizenkontor, Tarmstedt, Kontakt über FacebookGrasberger Schulshop, Am Langenmoor 5, Grasberg – Wiederverwendbare Masken (nach Benutzung im Backofen desinfizieren ), 10 Stk. für 19,95 EUR 
Da eine starke Nachfrage herrscht, sind die Alltagsmasken schnell ausverkauft. Aber es werden laufend neue produziert und nachgeliefert.

Quelle: Grasberg-Blog

Krix.fm - mal anders gemischt!

Bild
Bei krix.fm mischt man anders und macht das Radiohören sehr angenehm. Die Mischung macht's. Krix.fm ist nicht wie so viele Sender auf die Top40 oder irgendwelche Streamneuheiten ausgerichtet, auch nicht auf heile Schlagerwelten oder Singer-Songwriter-Idylle, sondern auf Radio, das Spaß macht und angenehm zu hören ist. Auch Oldies und die neue deutschsprachige Mukke kommen zum Zuge.
Das Beste ist: Krix.fm ist einfach per Whatsapp zu erreichen und auch für spontane Hörerwünsche offen.
Krix.fm kommt aus NRW und ist seit ein paar Wochen über DAB+ auch in Bremen und im Raum Unterweser zu hören. Nachrichten und Informationen sind auch regional für dieses Sendegebiet ausgerichtet. Sender wie Krix.fm werden dafür sorgen, dass sich der neue Radioempfangsweg DAB+ sehr schnell verbreiten wird. Wer noch kein DAB+-Radio sein Eigen nennt, kann hier mal schauen.

Krix.fm hören

Sozialer Runder Tisch: Sammeln für die Tafel

Bild
Der Soziale Runde Tisch Grasberg veranstaltet eine Sammelaktion für die Tafel Lilienthal.
Damit die Tafel gut starten kann, werden noch eine Menge Lebensmittel benötigt! Wer den Sozialen Runden Tisch Grasberg und damit die Lilienthaler Tafel unterstützen möchte, kann am Stand gerne Konserven etc. vorbeibringen und damit etwas Gutes bewirken! Die Helfer freuen sich auf viele Spenden und zahlreiche, nette Gespräche. Ein paar freundliche Worte zu wechseln, dazu ist immer Zeit!

Sozialer Runder Tisch bei Facebook

Ab 20.04.2020 Literaturservice an der Büchereitür

Bild
Neuer Service während der Corona-Schließung in der Gemeindebücherei!

Ab Montag, den 20.04.2020 können eingetragene Benutzer und Benutzerinnen der Grasberger Bücherei einen weiteren Service in Anspruch nehmen. Es gibt ab sofort einen Literaturservice an der Büchereitür.

Dazu empfiehlt sich zunächst eine Recherche im Online-Katalog. Die dort vermerkten und als verfügbar gekennzeichneten Titel können geordert werden. Die Bücherei ist jeden Tag von 10:00 bis 12:00 Uhr besetzt und kann telefonisch erreicht werden (04208-3966). Während des ganzen Tages funktioniert dies auch über den Anrufbeantworter. Möglich ist natürlich auch eine Kontaktaufnahme per E-Mail (gemeindebuecherei@grasberg.de). Auf diesem Wege wären auch Neuanmeldungen oder Verlängerungen der Benutzerausweise möglich.

Nach der Anforderung konkreter Titel aus dem physischen Bestand der Gemeindebücherei wird dann ein Termin für eine kontaktlose Übergabe an der Büchereitür ausgemacht. Dabei ist im Gegenzug selbstverständlich auch…

Die Lilienthaler Tafel testet die Wiedereröffnung

Bild
Für den 28. April ist eine Öffnung der Lilienthaler Tafel vorgesehen. Es haben sich erfreulicherweise jüngere Helfer gefunden, die an dem Tag die Lebensmittelausgabe in die Hand nehmen. Ob das weiterhin möglich ist, hängt von der Wiedereröffnung der Schulen und Unis ab. Die Öffnungszeiten kann man auf der Webseite der Tafel erfahren. Das Tragen eines Mundschutzes und von Handschuhen ist dringend erwünscht. Abstände sind einzuhalten.

Um Planungssicherheit, die im Interesse aller Beteiligten und ganz sicher im Interesse der hilfebedürftigen Mitmenschen liegt, zu erhalten, sind freiwillige Helfer herzlich willkommen. Wer ein wenig Zeit erübrigen kann und Freude am Umgang mit Menschen (und Lebensmitteln) hat, kann sich bei der Tafel informieren. Und auch finanzielle Unterstützung wird dringend benötigt.

Telefon: 04298 - 27 96 032
E-Mail: info@lilienthaler-tafel.de
Gerda Urbrock (Leitung): 04298 - 4 16 18

Ein Hinweis für die "Grasberger"-Tafelfahrer: Wir fahren am 28.4. um 11:30 …

Flugschau über Grasberg

Bild
Gestern nachmittag stieg, vermutlich vom Flughafen in Bremen, eine große Passagiermaschine auf. Sie startete in Richtung Osten, drehte aber dann mehrere Kurven und das auch noch ziemlich ungleichmässig. Zumindest sah das am Himmel einfach nur wirr aus und regt sofort die Phantasie an: Was ist da los? Soll die Maschine Bundesbürger aus dem Ausland zurückholen und hat erst in der Luft erfahren, dass sie nach Neuseeland fliegen soll? Hat der Pilot seinen Dierke-Schulatlas verloren? Oder sollte die Maschine nach Berlin entführt werden, vielleicht zur Einweihung des neuen Berliner Flughafens im Jahr 2030? Oder war das eine Flugschau-Einlage der Crew gegen die Corona-Langeweile über Grasberg?
Wie dem auch sei, in diesen Tagen ist man für alles dankbar, was nicht mit Corona zu tun hat!

Podcasts in Coronazeiten

Ihr Browser unterstützt dieses Element leider nicht. - Your browser does not support the audio element.
 Erklärung: Was ist ein Podcast

Podcasts, hier insbesondere die sog. "Technik-Podcasts", kennen auch nur ein Thema. Das natürlich in Zusammenhang mit der Technik rund ums Netz. Hier sind einige hoch interessante Podcasts in einer Playliste zusammen gestellt. Hören Sie mal rein. Alles, was Sie benötigen, ist ein Mediaplayer, der m3u-Dateien verarbeiten kann. Lassen Sie es einfach laufen. Sie haben stundenlang etwas auf dem Ohr.

Podcasts1

Kino im Rathaus: am 6. Mai

Bild
6. Mai - ab 19:30 - Eintritt frei

Fällt Stand heute (29.3.2020) leider aus!

Astrid ist ein dänisch-schwedischer Kinofilm aus dem Jahr 2018. Der Film ist eine freie Interpretation der Jugendjahre Astrid Lindgrens und spielt hauptsächlich in den 1920er Jahren. Der Film kam am 6. Dezember 2018 in die deutschen Kinos.

Astrid und ihre Geschwister wachsen auf dem Pfarrbauernhof ihrer Eltern in Vimmerby auf. Mutter Hanna und Vater Samuel vermitteln ihnen im streng religiösen Tagesablauf auch Geborgenheit und einen Sinn für Freiheit. Astrid tritt bei der örtlichen Zeitung eine Stelle als Volontärin in der Redaktion an und wird vom Eigentümer der Zeitung schwanger. Der beschwört sie, das Kind nicht in Schweden zur Welt zu bringen, weil seine Frau ihn dann wegen Unzucht anklagen könne und er deshalb ins Gefängnis müsse.

Also reist sie nach Dänemark, bringt ihren Sohn Lasse dort zur Welt und lässt ihn bei der Pflegemutter Marie zurück. Die juristischen Auseinandersetzungen ziehen sich über drei Ja…

Corona: Termine und Verschiebungen

Bild
Noch steht dieser Termin auf der Suchwebseite des DRK, aber wie so vieles in diesen Tagen ist dieser Termin nicht bestätigt.

Grundsätzlich besteht für Blutspendeaktionen des DRK eine Ausnahmegenehmigung von Kontaktsperre- und Abstandsmaßnahmen. Die bereits vor der Coronakrise hohen hygienischen Sicherheitsstandards wurden vom DRK-Blutspendedienst noch einmal erweitert.
Wichtig: Menschen mit grippalen oder Erkältungs-Symptomen, Reiserückkehrer sowie Personen, die in den letzten zwei Wochen mit in Quarantäne befindlichen Personen Kontakt hatten, bitte das DRK nicht zur Spende zu erscheinen.
Einige Bestandteile des Blutes sind nur wenige Tage haltbar. Der Bedarf aber in der Corona-Krise ist mindestens gleich geblieben. Ihre Spende ist also wichtig und nötig.

Überaus beliebt sind die sog. "Brauchtumsfeuer". Auch das Adolphsdorfer Osterfeuer, jeweils am Oster-Sonntag, zieht in jedem Jahr viele Besucher an. In diesem Jahr NICHT! Es fällt aus. Verschiedene Landesregierungen denken…

Sport im Freien?

Bild
Das Niedersächsische Gesundheitsministerium hat zur Beschränkung sozialer Kontakte und zur Eindämmung der Corona-Pandemie vom 7. April einen Bußgeldkatalog vorgelegt. Verstöße gegen die Verordnung sollen von den niedersächsischen Ordnungsbehörden konsequent, aber mit dem nötigen Augenmaß geahndet werden. So muss niemand ein Bußgeld fürchten, wenn es etwa eine Situation im Alltag vorübergehend nicht erlaubt, den vorgeschriebenen Mindestabstand einzuhalten. Bei wiederholten und schweren Verstößen sind jedoch empfindliche Bußgelder möglich.
Nds. Verordnung als PDF
Häufig gestellte Fragen
Kommentar: Da kann man nur hoffen, daß die Beschränkungen möglichst bald, aber mit Augenmaß, aufgehoben werden. Zumindest sollte man einige Punkte gründlich überdenken, wie z.B. Sport im Freien, Verzehr von Speisen und Getränken innerhalb von 50 Metern, Besuch von Restaurationsbetrieben (Außer-Haus-Verkauf). Da steht zu befürchten, dass sich die Zahl derer, die sich großzügig über diese Vorschriften hinwe…

Gemeinsam gegen Einsamkeit

Bild
Im Netz kursiert ein tolles Video, ein toller Song, der Mut macht. Gemeinsam gegen die Einsamkeit - Köln ist großartig! Hier können Sie den Song hören oder auch gleich als MP3 herunterladen.
Your browser does not support the audio element. Gemeinsam gegen Einsamkeit

Antenne Niedersachsen mit toller Idee

Bild
Antenne Niedersachsen startet mit einer tollen Idee: Niedersachsen kauft vor Ort.

Unsere Wirtschaft in Niedersachsen braucht JETZT dringend Unterstützung. Deshalb finden Sie bei antenne Niedersachsen eine Übersicht mit Geschäften, Dienstleistern und gastronomischen Betrieben bei Ihnen vor Ort, die in dieser Krise nicht öffnen dürfen, die aber trotzdem für Sie da sind! - Sie haben ein Geschäft? Dann können Sie es kostenlos nach Postleitzahlen-Bereich eintragen!

Hier nachschauen oder eintragen


Corona: weltweiter Überblick

Bild
Fast jeder kennt mittlerweile die Webseite des rki, des Robert-Koch-Instituts. Dort sind gesicherte Erkenntnisse über die Ausbreitung des Corona-Virus in Deutschland zu finden. Diese Daten sind verlässlich. Sie beruhen auf den Meldungen der verschiedenen Gesundheitsämter und sind daher immer einige Zeit hinter der aktuellen Lage.

Die John-Hopkins-Universität hat eine ähnliche Webseite ins Netz gestellt, wobei sie alle zur Verfügung stehenden Ressourcen im Netz nutzt. Die Daten sind somit einen Tick aktueller. Das sagt aber wenig, solange nicht nachvollziehbar ist, woher die Daten kommen. Es lohnt sich aber einen Blick drauf zu werfen.

Corona-Webseite der John-Hopkins-Universität
Twitter

Corona-Dashboard des RKI

Bild
Wir haben zur Zeit viel Zeit am Rechner herumzudaddeln. Manchmal bringt es auch etwas. Hier zum Beispiel das Corona-Dashboard des RKI. Es zeigt detailliert für fast jeden Ort, wie sich die Seuche ausbreitet. Die Zahlen hinken jedoch der Aktualität ein wenig hinterher,

Zum Dashboard des RKI

Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Adolphsdorfer Straße?

Bild
Es gibt sicherlich viele gute Argumente für und gegen eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Adolphsdorfer Straße, die zugleich Kreisstraße ist. Kreisstraße ist die Bezeichnung für eine Straßenklasse in Deutschland. Kreisstraßen dienen überwiegend dem zwischen- und überörtlichen Verkehr innerhalb eines Landkreises, dem Verkehr zwischen Teilen einer kreisfreien Stadt oder dem Verkehr zwischen benachbarten Landkreisen und kreisfreien Städten. Dem Sinn nach sollen sie eine möglichst schnelle Verbindung sicher gewährleisten. Aus diesem Grund ist die Sache mit dem Abstellen eines (unbeleuchteten) Fahrzeugs am und über dem Randstreifen einer Kreisstraße auch eine nicht ungefährliche Sache, und wird als Eingriff in den Straßenverkehr gewertet. Parken ist nicht erlaubt, Halten schon.

Die Adolphsdorfer Strasse ist aber zugleich eine Dorfstraße, die zumindest dort, wo ganz offensichtlich eine beidseitige Wohnbebauung der Straße besteht, Tempobegrenzungen zulassen sollte. Es gibt in der Dorfmi…

Immer noch vor dem Sturm?

Bild