Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2014 angezeigt.

Wieder regelmässige Infos aus der MusicHall

Bild
Die MusicHall Worpswede beginnt ihren wieder erhältlichen Newsletter mit den Worten "Erschreckt bitte nicht - wir sind es wirklich".- Zum Erschrecken gibt es keinen Grund, denn nach langer Ruhepause ist der Newsletter reaktiviert worden.  Nun gibt es wieder regelmäßig Informationen aus dem Club und zu den Veranstaltungen. Seit dem 2. Oktober ist die "Hall" mit einer neuen Homepage online. Weitere Möglichkeiten Karten zu bezahlen gibt es jetzt mit PayPal und Überweisung.Ein Highlight gleich am 01.11.2014, dann ist  Michael Schenkers " Temple of Rock " zu Gast in der Music Hall. Schenker ist ein Ausnahmegitarrist, der in seiner langen Karriere u.a. bei den Scorpions, UFO und in der Michael Schenker Group gespielt hat. Er stellt sein herausragendes neues Album "Bridge the Gap" vor. In der Band sind mit dem ex -Rainbow Sänger Doogie White und den beiden ex - Scorpions Herman Rarebell (Schlagzeug) und Francis Buchholz ( Bass) weitere Hardrock - Legen…

Möglicherweise die Zukunft: Unabhängige und lokale Bürgerenergie

Bild
Seit dem 18. Oktober können sich die Bürger des Landkreises über ein Online-Portal darüber informieren, ob sich das Dach ihres Hauses für die Installation einer Photovoltaikanlage eignet. Eröffnet wurde das Solar-Dachkataster in einem feierlichen Akt durch Osterholz Landrat Bernd Lütjen und den Geschäftsführer der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN), Lothar Nolte, auf den dritten: "Energie- und Umwelttagen" (EUT), die in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck statt fanden. Am Stand der "Solarkampagne Osterholz" konnten sich Besucher über das neue Angebot des Landkreises informieren.In Grasberg gibt es eine Bürgersolaranlage, die aus zwei Solarflächen jeweils auf dem Dach des Bauhofes Grasberg und der benachbarten Reitanlage besteht. Die Anlage wurde am 16.07.2007 in Betrieb genommen. Sie wird derzeit von 7 Grasberger Bürgern in Gemeinschaft betrieben. Die Anlage besteht aus 96 Großmodulen mit einer Leistung von 250 Wp. und wird fernüberwacht.Nicht une…

Tatort: Dorn und Lessing in Weimar

Bild
Die Nestbeschmutzer: Nora Tschirner als Kira Dorn und Christian Ulmen als Kollege Lessing unterwandern mit lässiger Eleganz handelsübliche "Tatort"-Ermittler-Floskeln – und das ausgerechnet im Einflussgebiet des MDR, wo man sich sonst so schwertut mit Humor und Subversion. Nach dem Weihnachtseinsatz 2013 soll Ende 2014 ein zweiter Fall folgen. Dürfen gerne regelmäßiger in Erscheinung treten.

Die Sache mit den Kategorien

Bild
"Ordnung muss sein", sagt Hausmeister Gnöttgen vom Claudia-Schiffer-Gymnasium in Stenkelfeld. Mal ehrlich, Kategorien (Labels) sind an sich in einem Blog etwas sehr sinnvolles. Sie fassen Beiträge, Informationen, Meinungen und Meldungen unter einem Oberbegriff zusammen und machen sie dadurch leichter auffindbar. Ich selbst bin bei der Kategorisierung der Beiträge immer etwas nachlässig. Leider, denn dann taucht schon mal das Strassenverzeichnis von Grasberg unter der Rubrik "Tatort" auf. Allerdings, so ganz unlogisch ist das nun auch wieder nicht beim Zustand einiger Strassen.

Darum hier als Aufzählung die Kategorien dieses Blogs.
AktuellesAllgemeinBuchtippDorfgemeinschaftPlattsnakersGeschichteInternetKinoMusikRotes KreuzSoftwareSozialesTatortVereine

Das war's

Eine Idee lebt

Bild
"SUPPORT YOUR LOCAL DEALER", so könnte man die Idee aus der Facebook-Gruppe "Grasberg News" auch nennen. Die Idee dahinter ist, wenn wir alle mehr bei den Geschäften in unserer unmittelbaren Nachbarschaft, also auch den "Tante-Emma-Läden" einkaufen würden, dann würden wir etwas für unserer eigenes Umfeld tun. Mehr Lebensqualität, mehr soziales Miteinander! Vielleicht zahlen wir ein paar Cent mehr, aber dafür machen wir das Lohn- und Preisdumping der großen Player nicht mit. Die Super-Schnäppchen-Preise der großen Discounter sind in aller Regel nur durch Hungerlöhne und krankmachende Arbeitsplätze sowie durch ein Preisdiktat den Produzenten gegenüber möglich. Man muss nicht nach Bangladesh reisen, um zu sehen, was dabei herauskommt. Im Endeffekt sind Lebensmittel, die für Hungerlöhne produziert und geerntet wurden, um die halbe Welt gereist und für ein paar Cent in den Regalen stehen, zu teuer für alle.Wenn die Menschen, für die eine Handvoll Mais das tägl…

Strassenverzeichnis der Gemeinde

Bild
Das ist mal eine schöne Idee: kürzlich hat die Gemeinde Grasberg "oben" in Adolphsdorf eine Schildertafel mit dem Strassenverzeichnis der Gemeinde aufgestellt. Touristen und Fahrradausflügler können sich mit den Karten bestens orientieren, wie sie am schnellsten die touristischen Attraktionen der Gegend (Tarmstedter Moor, Worpswede, Adolphsdorfer Brücke über die Semkenfahrt usw.) erreichen. Die Gemeinde tut etwas für Ausflügler, die das Teufelsmoor kennenlernen möchten. Auf der Rückseite der Schildertafel, vielleicht damit Touristen das nicht gleich mitbekommen, befindet sich eine kleine Karte der Gemeinde, auf der die Kontrollstellen des nächsten "Blitzer-Marathons" bereits verzeichnet sind.

Unverhofft kommt oft

Bild
Auch Weihnachten kommt immer so plötzlich. Man nimmt sich vor diese Angelegenheiten zu regeln, aber dann schiebt man es doch immer wieder auf. Es ist auch nicht einfach sich mit kommenden Realitäten zu befassen, wenn die Sonne scheint. Trotzdem oder gerade deshalb, aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Denken Sie daran Vorsorge zu treffen, solange Sie die Dinge selbst in der Hand haben. Hier finden Sie einige hilfreiche Unterlagen, die Ihnen helfen können die für Sie richtigen Bestimmungen zu treffen. Wenn Sie auch einen Bogen um die Regelung ihrer Angelegenheiten machen möchten, eine Patientenverfügung sollten Sie immer bei Ihrem Arzt hinterlegen.Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht (umfassender) / Betreuungsverfügung (Alternative zur Vorsorgevollmacht)

Werder: Aber morgen hat es mit dem Trainer zu tun

Bild
Werder Bremen trat gegen Bayern München so auf, als habe die Mannschaft schon vor Anpfiff aufgegeben. Bei Werders 0:6-Niederlage ließen die Bayern noch Gnade walten, sonst hätte das Ergebnis auch zweistellig werden können. Das Spiel der Bremer war so desolat, dass Werder-Manager Thomas Eichin gegen die eigene Mannschaft wetterte. "Es war einfach grottenschlecht, da gibt es nichts schönzureden, basta, aus! Die Zweikampfführung war wie die eines Tabellenachtzehnten. Wenn du Angst hast gegen Bayern München, hast du keine Chance", sagte Eichin. Trainer Robin Dutt sitzt zumindest kommenden Freitag im Heimspiel gegen den 1. FC Köln dennoch auf der Bank. "Das hatte heute gar nichts mit dem Trainer zu tun", sagte Eichin.Dennoch muss sich der Trainer an seiner Erfolgsbilanz messen lassen. Und die lautet diese Saison: 4 Punkte aus 8 Spielen. Wenn das mit einem halben Punkt pro Partie weiterginge, stünde Bremen als Absteiger fest. Denn mit 17 Punkten am Saisonende hat noch ni…

Arglose Welt

Bild
Laut Google hat die Welt bei Google gesucht und möglicherweise auch gefunden. Aber was hat die Welt bzw. deren Bewohner denn gesucht? Welche Suchbegriffe wurde am häufigsten in das Suchkästchen eingegeben? Hier die TOP 10 aus 2013 aus Google's eigener Quelle:1. Wahl-o-mat (Das haben sicher einige mit Walmat verwechselt, save money and live better)2. Immobilien Scout (Die Suche nach Betongold?)3. Paul Walker (ein US-Serien-Star, der den Privatguckern vorbehalten bleibt)4. iPhone 5s (Applemania!)5. Dschungelcamp 2013 (Deutsche TV-Hochkultur im Australischen Outback und blond)6. iOS 7 (Eine Unterabteilung der NSA)7. Budestagswahl 2013 (Öde!!!!)8. Promi Big Brother (Es gibt Klimawandel, es gibt Hunger, es gibt Ebola, aber was suchen die Leute ....?)9. Samsung Galaxy 4 (Ich sage nichts ohne mein Smartphone!)10. AfD (Nanu, sind einige aufgewacht?)Wussten Sie eigentlich, dass man mit dem elektrischen Strom, der für einige einzige Suchanfrage aus ihrem Computer verbraucht wird, zwei 75-Wa…

Der Freimarktsumzug

Bild
Die fuenfte Jahreszeit in Bremen hat begonnen - trotz der Werder-Pleite gegen die Lederhosen. Und mit dem Freimarkt kommt am Sonnabend auch der Umzug. Hier gibt es weitere Infos. Wenn Sie den teuren Zuschlag bei der Linie 4 sparen wollen, dann parken Sie da, wo sie auch im letzten Jahr geparkt haben - http://freimarkt.de/index.php/2014/freimarktsumzug - oder schauen Sie sich den Freimarkt per WebCam an:


Tatort: Borowski in Kiel

Bild
Der Weltenwandler: Als Klaus Borowski ist Axel Milberg am besten, wenn er in Parallelkosmen von Psychopathen hinabsteigt – vielleicht weil Borowski selber nah am Wahnsinn gebaut ist. Seit 2003 dabei, stand bis 2009 sinnigerweise unter der Beobachtung einer Polizeipsychologin; 2011 übernahm Sarah Brandt (Sibel Kekilli), die bislang allerdings noch mit der Betreuung überfordert scheint. Zwei bis drei Fälle im Jahr; im Publikumsranking stets weit unten, trotzdem einer der klügsten Ermittler.

An Werbemotiven mangelt es nicht

Bild
Da wäre zum Beispiel ein Naturschutz-Verband, der gern mit Störchen in einer gesunden Lebenswelt auf einem Plakat werben möchte. Störche hat Adolphsdorf zu bieten und zwar recht muntere sogar. Auch die netten Wiederkäuer, gut gelaunt und gesund, beweisen Geschmack.

TV-Zuschauer kalt erwischt und abgezockt?

Bild
Ein paar Fakten: Um das schnelle Internet auch in die hintersten Winkel der Republik zu bekommen und zusätzlich das Geld für eine Förderung des Ausbaus aufzubringen, sollen weitere Funkfrequenzen versteigert werden. Dabei geht es um das sogenannte 700-Megahertz-Band. Über diese Frequenzen funkt derzeit aber noch das relativ junge digitale Antennenfernsehen DVB-T, das bundesweit von immerhin 3,8 Millionen Haushalten genutzt wird.Bereits 2015 will Bundes-Mautminister Dobrindt die Frequenzen an die meistbietenden Mobilfunkunternehmen verkaufen, ab Mitte 2016 oder spätestens 2017 soll dort mobiles LTE-Breitband verfügbar sein. Was die bisher internetfreie Landbevölkerung freuen kann, bedeutet Pech für die DVB-T-Gucker: Ihre Fernseher bleiben fortan dunkel. Die erst vor einigen Jahren angeschafften kleinen Boxen zum Empfang des DVB-T-Signals können auf den Müll geschmissen werden. Selbst LED-TV empfangen dann kein Bild mehr über Antenne.Nun muss zu Dobrindts Gunsten gesagt werden, dass die…

Wie geht "Kürbisbowle"?

Bild
Hin und wieder schaue ich mir mal die Statistiken dieser Webseite an. Winston Churchill, ehemaliger britischer Premierminister, sagte bekanntlich, dass man keiner Statistik trauen solle, die man nicht selbst gefälscht habe. Also will ich mal einige Daten unter die Fälscher werfen:

In der Zeit vom 12.09. bis 11.10.d.J. ist diese Adresse bzw. die Webseite 998 x aufgerufen worden. Das sind 30 Tage und damit 33 Besucher/Nutzer dieser Webseite pro Tag. Bekanntlich haben sich die Leute da die Mühe gemacht und die volle Adresse http://adolphsdorf.blogspot.de in den Browser eingetragen oder sie sind von Google "rüberjemacht". Die Besucher kommen zu zwei Dritteln aus Deutschland. Das dritte Drittel teilen sich in dieser Reihenfolge: die USA, Russland und (!) die Ukraine. Und auch Frankreich ist einige Male dabei. Naja, viele vermuten das Oktoberfest in München und sind sicherlich überrascht, dass es so etwas auch hier gibt.

Man kann anhand der Google'schen Statistik sogar nachvol…

Private Angebote haben einen Platz

Bild
Die AdoApp für Android ist jetzt in der Version 16 zu haben. Nutzer werden jetzt auch über "Private Angebote" (Verkaufen, Verschenken, Tauschen und Spenden) informiert. Sie finden das Angebot auch als Webseite unter http://www.private-angebote.de.vu. - Wenn Sie mögen, dann erstellen Sie dort ein Profil und dann können auch Sie dort Angebote einstellen, Kommentare abgeben und weitere Freunde einladen. Vorerst läuft das nur über Einladungen. Schreiben Sie mir einfach und ich schicke Ihnen eine Einladung.Die Seite ist hauptsächlich lokal gedacht, aber nicht nur. Also nicht nur südwestlich der Geest und nördlich der Wümme! Und es soll sich auch nicht alles ums Verkaufen drehen. Wer zum Beispiel Zeit spenden und sich ehrenamtlich engagieren möchte, kann das hier kundtun.Vereine, die Hilfe benötigen, können unter der Rubrik "Gesuche" beschreiben welche Hilfe sie brauchen. Es gibt viele Möglichkeiten diese Webseite weiterzuentwickeln. Lesen Sie bitte auch "Wichtige I…

Tatort: Batic und Leitmayr in München

Bild
Die ewigen Junggesellen: Seit 1991 sind Miroslav Nemec als Kommissar Ivo Batic und Udo Wachtveitl als Franz Leitmayr im Einsatz. Früher gab es die eine oder andere mit den Fällen verbundene Affäre, heute sind sich die beiden Burschen offensichtlich selbst genug. Sehr zärtlich und verschworen untereinander, gegen den Rest der Welt wird trocken ausgeteilt. Drei Fälle im Jahr, auch nach weit über 20 Jahren besitzen die beiden eine hohe Treffsicherheit.

Gute, alte Bekannte in der MusicHall

Bild
Neu: Im Ticketsystem können Sie neben dem gewohnten Lastschriftverfahren jetzt auch zwei weitere Zahlungsmethoden wählen: Die Zahlung mittels PayPal und die Vorkasse per Überweisung auf unser Ticketkonto. Wie gewohnt können Sie weiterhin die Optionen Versand oder Hinterlegung der Tickets an der Abendkasse nutzen. In Kürze wird Ihnen auch der elektronische Ticketversand via E-Mail zur Verfügung stehen. Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe bei der Nutzung des Ticketsystemes benötigen, Infos werktags 9 – 16 Uhr unter der Tel,.Nr. 04792 950139 an E Mail: info@musichall-worpswede.deAm 10.10. in der MusicHall/Einlass ab 20 Uhr:Manfred Mann’s EarthbandWer kennt sie nicht? Hits wie “Blinded By The Light”, “Davy´s On The Road Again”, “Father of Day, Father of Night”, “Mighty Quinn”, “I came for you” besitzen Klassiker-Status . Vor 40 Jahren hat MANFRED MANN seine legendäre EARTHBAND gegründet, mit der er in den 70igern und Anfang der 80iger Jahre regelmäßig in den Charts war und europaweit in ausv…

Gute, alte Bekannte in der MusicHall

Bild
Neu: Im Ticketsystem können Sie neben dem gewohnten Lastschriftverfahren jetzt auch zwei weitere Zahlungsmethoden wählen: Die Zahlung mittels PayPal und die Vorkasse per Überweisung auf unser Ticketkonto. Wie gewohnt können Sie weiterhin die Optionen Versand oder Hinterlegung der Tickets an der Abendkasse nutzen. In Kürze wird Ihnen auch der elektronische Ticketversand via E-Mail zur Verfügung stehen. Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe bei der Nutzung des Ticketsystemes benötigen, Infos werktags 9 – 16 Uhr unter der Tel,.Nr. 04792 950139 an E Mail: info@musichall-worpswede.deAm 10.10. in der MusicHall/Einlass ab 20 Uhr:Manfred Mann’s EarthbandWer kennt sie nicht? Hits wie “Blinded By The Light”, “Davy´s On The Road Again”, “Father of Day, Father of Night”, “Mighty Quinn”, “I came for you” besitzen Klassiker-Status . Vor 40 Jahren hat MANFRED MANN seine legendäre EARTHBAND gegründet, mit der er in den 70igern und Anfang der 80iger Jahre regelmäßig in den Charts war und europaweit in ausv…

Das schönste Oktoberfest südwestlich der Geest

Bild
Wissen Sie, dass es jetzt auch ein Oktoberfest in Dortmund, Paderborn, Osnabrück, Bremen-Pusdorf und Otterndorf an der Mosel gibt? Falls nicht, dann  wissen Sie vielleicht auch nicht, dass man "Oktoberfest" auch auf Mallorca, auf Papua und Samoa und in San Antonio/Texas feiert. In Texas allerdings mit dünnem Bier. Und sogar aus der bayrischen Landeshauptstadt München ist die Kunde zu vernehmen, dass es dort ein "Oktoberfest" geben soll. Warum dass allerdings bereits im September startet, kann nur damit zusammenhängen, dass in Bayern die Uhren anders ticken.Das einzig echte Oktoberfest nördlich der Wümme und südwestlich der Geest findet allerdings bekanntlich in Adolphsdorf statt, hier, wie es sich gehört, im Oktober. Am 11.10. ab 18 Uhr geht es wieder rund im Zelt beim Heuhotel Hof Berger, mit Haxen, Weißwurscht, Leberkäs und Brezeln und frisch gezapftem "Oktober"-Bier. TrachtenträgerInnen dürfen sich auf Überraschungen freuen. Der Eintritt ist frei und F…

Windows 10 kommt nach Windows 8

Bild
Trotz vieler gegenteiliger Behauptungen: Microsoft kann zählen! Tatsächlich gibt es vom Betriebssystem Windows lediglich 10 brauchbare Versionen. Windows 3.1, 95, 98, 98 2nd Edition, 2000, ME, Server 2003, XP,  7 und dann eben Windows 10.Offenbar besinnt sich Microsoft auf die bewährte Bedienung früherer Tage: Windows 10 startet grundsätzlich in einen Desktop, wie man ihn von Windows 7 kennt, mit Desktop-Symbolen und Startmenü. Letzteres wurde allerdings überarbeitet und ist jetzt eine Mischung aus alt und neu. Neben der bekannten Startmenü-Struktur wurde ein Freiraum an das Startmenü angeflanscht, den der Anwender selbst mit häufig benötigten Programmsymbolen bestücken kann. Im Grunde handelt es sich um eine Miniaturausgabe von Metro. Außerdem soll man einfacher zwischen klassischer und Touch-Bedienung umschalten können. Auch Nutzer des älteren Betriebssystems Windows 7 sollen sich ohne größere Anstrengungen zurechtfinden, betonte Microsoft-Manager Joe Belfiore. Eine einheitliche Pla…

Kino heute: Philomena

Bild
Wunderbare Tragikomödie um eine Frau, die sich 50 Jahre nachdem sie gezwungen wurde, ihr Baby adoptieren zu lassen, zusammen mit einem Journalisten auf die Suche nach ihrem Sohn macht. Mehr ...