Posts

Es werden Posts vom März, 2020 angezeigt.

Vor dem Sturm?

Bild
....oder mittendrin?

Wochenmärkte: die Alternative zum Discounter

Bild
In den Zeiten des Corona-Virus kostet es vielen Mitmenschen viel Überwindung einen Supermarkt oder einen Discounter aufzusuchen. Manchmal sind die notwendigen Abstände einfach nicht einzuhalten. Ganz anders bei den Wochenmärkten hier in der Region. Alles spielt sich unter freiem Himmel und in frischer Luft ab. Und die Bananen, Äpfel, Birnen, Butter und Blumen sind garantiert frisch. Auch viele Hofläden beschicken die Wochenmärkte mit ihren Waren. Man kommt ins Gespräch .... und trifft sich nächste Woche wieder.

 Hier einige Wochenmärkte in der Region:

Wochenmarkt Grasberg Jeden Donnerstag befindet sich in der Zeit von 08:00 - 12:00 Uhr auf dem Parkplatz vor der Seniorenwohnanlage der Grasberger Wochenmarkt. Der Wochenmarkt bietet Ihnen eine Auswahl an frischen und qualitativ hochwertigen Lebensmitteln wie z.B. Obst und Gemüse, Käsespezialitäten, Honig oder Backwaren.

Wochenmarkt Worpswede Der Worpsweder Wochenmarkt findet immer samtags von 09.00-14.00 Uhr auf dem neuen Dorfplatz - di…

Haustiere können das Virus nicht übertragen

Bild
Auf Grund der aktuellen Entwicklung rund um das Corona-Virus ist das Katzenhaus Lilienthal derzeit für den Publikumsverkehr leider geschlossen. Telefonisch und in Notfällen sind wir weiterhin für Sie erreichbar.
Aus gegebenem Anlass finden allerdings zur Zeit keine Vermittlungen im Katzenhaus statt. Sollten Sie Interesse an einem der kleinen Schützlinge haben, melden Sie sich gerne telefonisch: Tel.: 04298 46 77 727
Es folgt dann ein erstes Vermittlungsgespräch mit Ihnen, sobald der Normalbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Der Tierschutzverein weist darauf hin, dass Tiere (Haustiere) im normalen Kontakt das Corona-Virus NICHT auf Menschen übertragen können.
Derzeit werden aus lauter Panik Haustiere ausgesetzt, in Tierheimen oder Tötungsstationen abgegeben. Es besteht kein Grund sich gegenüber den Tieren herzlos und grausam zu verhalten. Im Gegenteil: gerade in Zeiten der freiwilligen oder unfreiwilligen Isolation der Menschen sind es die Haustiere, die der Vereinsamung entgegenwirken.…

Tafel bleibt vorerst geschlossen

Bild
Viele Kundinnen und Kunden sowie Helferinnen und Helfer der Lilienthaler Tafel gehören allein wegen ihres Alters der Risikogruppe der Corona-Pandemie an. Aus Solidarität und Rücksicht gegenüber diesen Personen hat der Vorstand der Lilienthaler Tafel beschlossen, die Tafel bis auf Weiteres zu schließen.

Sobald dies vor dem Hintergrund des gesundheitlichen Risikos für Kunden*innen und Mitarbeiter*innen vertretbar ist, wird die Tafel den Betrieb wieder aufnehmen und die Ware wird wie gewohnt am Dienstagnachmittag zur gewohnten Zeit ausgeben

In allen drei Gemeinden - Lilienthal, Grasberg und Worpswede - haben sich Bürgerinnen und Bürger in Zusammenarbeit mit den Gemeinden zusammengetan und bieten den älteren und/oder besonders gefährdeten Mitbürger*innen einen Einkaufsdienst an. Gerade Personen dieser Risikogruppen sollten sich möglichst nicht in Supermärkte begeben, die im Moment startk frequentiert sind und eine hohe Ansteckungsgefahr bergen. Auch diese risikogefährdeten Personen solle…

Vollzug des IfSG

Bild
Die rasante Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) in den vergangenen Tagen in Deutschland ist besorgniserregend. Es muss alles dafür getan werden, einen unkontrollierten Anstieg der Fallzahlen zu verhindern und das Gesundheitssystem leistungsfähig zu halten. Nur so ist es möglich, diejenigen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben und medizinischer Betreuung bedürfen, gut zu versorgen. Vor allem müssen die Menschen geschützt werden, die ein besonderes Risiko für schwere Krankheitsverläufe haben......

Die o.g. Allgemeinverfügung können Sie hier als PDF-Datei nachlesen/ausdrucken.

Hinweis: Auch wenn dieser kleine Beitrag unter "Empfehlungen" eingereiht ist, lassen Sie sich nicht täuschen. Hier handelt es sich um Anweisungen an jeden einzelnen Mitbürger, die bei Nichtbefolgung Sanktionen nach sich ziehen (können).

Hinweise der Postfilialen

Bild

Praktische Hilfen der Kirchengemeinde

Bild
Die ev. Kirchengemeinde Grasberg hat eine Webseite eingerichtet, die u.a. praktische Hilfen für den Alltag bietet. Dieses ist besonders hilfreich in Zeiten des Corona-Virus. Auch können Sie hier Online-Gottesdienste verfolgen.

Für alle, die das Haus wegen des Corona-Virus nicht mehr verlassen können/sollen/dürfen und niemanden haben, der für sie sorgt, steht ab sofort ein kostenloser Einkaufsservice zur Verfügung. Bitte melden Sie sich telefonisch unter 04208-3966 auf dem Anrufbeantworter in der Gemeindebücherei, und nennen Sie nur Namen und Telefonnummer.

Zur Webseite


Nur ein müdes Lächeln

Bild
Im Moment sollen in Grasberg Leute unterwegs sein, die prüfen wollen, ob die seit einigen Jahren vorgeschriebenen Rauchmelder in den Häusern vorhanden sind. Und das angeblich im Auftrag der Feuerwehr. Das kann einem doch wirklich nur ein müdes Lächeln entlocken. 1. prüft das nicht die Feuerwehr, 2. wer schickt in Corona-Zeiten wohl Leute von Tür zu Tür, um viele Haushalte aufzusuchen. Da freut sich das Virus über viele neue Bestätigungfelder! Also, zögern sie nicht 110 anzurufen.


Einkaufsdienst und vieles mehr ...

Bild
...das bietet Grasberg:


Klimavorhersage: Es wird wärmer

Bild
Auch, wenn es in einigen Tagen nochmal richtig runtergeht mit den Temperaturen, bleibt es dabei: es wird wärmer.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat erstmals eine dekadische Klimavorhersage für Deutschland errechnet. Laut aktuellen Berechnungen zeigt die Klimavorhersage für Deutschland, dass es im Jahr 2020 in allen deutschen Regionen um 1 bis 1,5 Grad wärmer werden könne als im Mittel der Referenzperiode 1981 bis 2010. Im Fünfjahresmittel 2025 bis 2029 prognostiziert der DWD in seiner Klimavorhersage für den westlichen und östlichen Teil Deutschlands einen Temperaturanstieg von 1,5 bis 2,0 Grad.



Berechnungen des Niederschlags der kommenden zehn Jahre deuten an, dass zum Beispiel im Jahr 2020 hierzulande mit durchschnittlichen Niederschlägen gerechnet werden kann. Die dekadische Klimaprognose geht jedoch davon aus, dass der Fünfjahreszeitraum 2020 bis 2024 aber wohl zu trocken ausfällt.

Link: Das Agrarwetter für Adolphsdorf

(Quelle: Agrar heute)

Die Latte der Absagen wird immer länger

Bild
Normalerweise undenkbar, aber außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen.

Lesen Sie mehr

Krix - neuer Sender auf DAB+

Bild
Seit dem 16.03.2020, 10:00 h, bringt krix FM sein Programm per DAB+ im Raum Bremen, Bremerhaven und Umzu über die Sender Bremen-Walle (2,0 KW) sowie Bremerhaven-Schiffdorf (0,5 KW) auf Kanal 7 D zu den Hörern. Der Empfang dürfte auch Städte in Niedersachsen wie Delmenhorst, Oldenburg, Diepholz, Cuxhaven, Wilhelmshaven und Osterholz-Scharmbeck erreichen. Unter dem Motto „Wir mischen anders“ bringt krix fm mindestens 50 % deutschsprachige Musik (fast schlagerfrei), 25 % aktuelle Charts und 25 % Classics aus den 80er, 90er und 2000er im Programm.
Die Moderatoren präsentieren ein Programm mit Informationen aus der aktuellen Politik, dem Sport, Lebenshilfe und Promi Klatsch und Tratsch. Abgerundet wird das Programm von zahlreichen Special Interest – Sendungen am Abend und am Wochenende.

 Interessant ist sicherlich die Möglichkeit das Programm direkt über WhatsApp mitzugestalten. Krix hat dazu ein paar Fragen und Antworten ins Netz gestellt:

Über WhatsApp könnt ihr uns über die 02367/2780…

Stillstand in Deutschland

Die Bundesregierung und die Länder haben sich im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus auf gravierende Einschränkungen des öffentlichen Lebens geeinigt. Supermärkte und andere Läden, die zur Versorgung der Menschen dienen, sollen offen bleiben.

Von den Schließungen ausgenommen sind zudem Einzelhandelsbetriebe für Lebens- und Futtermittel, Wochenmärkte, Lieferdienste, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Banken und Sparkassen, Poststellen, Waschsalons, Tierbedarf, Baumärkte und der Großhandel.

Für diese Geschäfte soll das Verkaufsverbot an Sonntagen bis auf weiteres aufgehoben werden. Es sollen allerdings strenge Auflagen zu Hygiene und Zutritt erlassen werden; gleichzeitig sollen Warteschlangen vermieden werden. Restaurants und Gaststätten sollen generell nur noch zwischen 6 Uhr morgens und 18 Uhr abends öffnen dürfen.

Neben öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern sowie Fitnessstudios sollen auch Spielplätze für den Publikumsverkehr gesper…

Corona: Geschlossen bleibt ....

Bild
Die Kleiderbörse in Grasberg, Speckmannstraße 49, bleibt bis zum Ende der Osterferien geschlossen.

Die Lilienthaler Tafel e.V. wird am Dienstag, dem 17. März,  die Ausgabe noch aufrechterhalten.  Man hat es sich nicht leicht gemacht diese Entscheidung zu treffen. Die Lebensmittelversorgung ist aber noch so ausreichend, dass es sehr schade wäre diese Lebensmittel zu entsorgen. Es soll ggf. nach einem neuen System gearbeitet werden, so dass  die  Kunden so weng wie möglich mit den Helfern in Berührung kommen. Das dient dem Schutz aller!

Aufgrund der Schließung der Grundschule Grasberg, kann die Anmeldung der Schulanfänger/innen nur unter eingeschränkten Bedingungen durchgeführt werden. Sofern persönlicher Gesprächsbedarf mit der Schulleitung besteht, sollten sich Eltern vorab telefonisch mit der Schule in Verbindung setzen. Die Anmeldeformulare können von unserer Homepage (www.grasberg.de) entnommen werden und auf dem Postwege eingereicht werden.

Mehr zum Thema


Kino im Rathaus: am 1. April

Bild
1. April 2020 - ab 19:30 Uhr - Eintritt frei

Cancelled/Abgesagt!

Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon ist ein deutscher Spielfilm des Regisseurs Florian Gallenberger aus dem Jahr 2018. Die tragikomische Produktion basiert auf dem gleichnamigen Roman von Jockel Tschiersch, der 2016 im Goldmann Verlag erschienen ist, und entstand nach einem Drehbuch des Autoren Gernot Gricksch in Zusammenarbeit mit Gallenberger. Sie erzählt von dem grantelnder Gärtner Schorsch Kempter, dargestellt von Elmar Wepper, der nach der Pleite seiner ländlichen Gärtnerei mit einem Doppeldecker-Flugzeug von Zuhause in Richtung Nordkap durchbrennt.

Blitzmeldungen zum Corona-Virus

Bild

Informationen zum Corona-Virus aus erster Hand

Bild
Vielleicht ist es ganz hilfreich Informationen zum Corona-Virus aus erster Hand, von einer wirklich kompetenten Stelle - dem Robert-Koch-Institut (rki) - zur Hand zu haben. Täglich, ja stündlich, ändert sich die Situation und damit auch der NewsFeed des rki.


Klicken Sie auf das Bild oder hier!

Ausverkauftes Toilettenpapier ist das kleinste Problem

Bild
Es geht nicht mehr nur um ausverkauftes Toilettenpapier. Das Coronavirus hat jetzt auch Lilienthal erreicht.

Wie die Kreisverwaltung mitteilt, wurde das Gesundheitsamt am Mittwoch über drei weitere positive Corona-Testergebnisse informiert. Zwei der positiv getesteten Personen stammen aus Lilienthal und eine Person aus der Gemeinde Schwanewede. Es handele sich um Reiserückkehrer aus Risikogebieten beziehungsweise um eine Personen, die Kontakt zu einem infizierten Menschen hatte. „Alle haben jedoch sehr umsichtig reagiert, so dass durch eine schnelle häusliche Quarantäne keine weiteren Kontaktpersonen ermittelt werden mussten“, so Landkreis-Sprecherin Jana Lindemann.

Angesichts dieses dynamischen Geschehens appelliert der Landkreis an seine Bürgerinnen und Bürger, ihr Verhalten verantwortungsbewusst anzupassen, um sich und besonders gefährdete Personen zu schützen. Ein angemessenes Verhalten im Umgang mit der Viruserkrankung helfe, die Ausdehnung zu verringern und zeitlich zu verzöger…

Radio Weser TV jetzt auch hier

Bild
Ab sofort ist laut einer Meldung auch der Offene Kanal für Bremen und Bremerhaven digitalterrestrisch zu empfangen. RadioWeserTV ist der siebente Sender im Multiplex der Privatradios (Block 7D) für den Stadtstaat. Um für weitere Programme Platz zu schaffen haben die bisherigen sechs Programme ihre Bandbreiten reduziert.  Energy Bremern, Radio Nordseewelle, 90.Vier, radio ffn und Radio Roland werden nun nur noch mit einer Datenrate von 72 kbit/s im Multiplex auf Kanal 7D ausgestrahlt. Die nun 72 kbit/s sind der von Privatradios üblicherweise bevorzugte Wert, der eine gute Qualität bei vernünftigen Kosten sichert.

Dafür steigt die Programmauswahl im Bouquet: weitere vier Privatradios sollen von Anbietern aus Nordrhein Westfalen und Schleswig-Holstein in Kürze folgen.

Radio Weser TV

Was der März so bringt ....

Bild
Im Postkasten finden Sie den März-Fahrplan der Dorfgemeinschaft mit Hinweisen zum Kohlessen am 15.3., zum Osterfeuer 2020 und zum "Mädelsabend" am 26.03.2020 und zu vielen anderen, attraktiven Angeboten. Also, auch wenn es regnet, stürmt oder schneit, der Weg zum Postkasten lohnt sich. Sie können den Fahrplan wie üblich auch auf der Webseite der DG als PDF herunterladen.