Google+ Adolphsdorf - Das freundliche Dorf im Teufelsmoor: Manchmal hilfreich: Google Doks Google+

Sonntag, 28. Oktober 2018

Manchmal hilfreich: Google Doks


Das ist eine gute Idee von "Don't be evil"-Google. Ab sofort kann man neue Dokumente einfach anlegen, indem man einen Shortcut in Form einer URL von Google aufruft, das mehrfache Klicken für die Erstellung entfällt damit. Der Internet-Riese Google hat sich dazu die Domains doc.new, docs.new, document.new reserviert. Damit kann man ab sofort jeweils ein passendes Dokument erstellen. Es versteht sich von selbst, dass man mit einem Google-Konto anmeldet sein muss. Das Aufrufen einer dieser URLs erstellt dann eine neue leere Google Docs-Datei, in der man sofort losschreiben kann. Genau so funktioniert es mit Google Sheets und der Powerpoint-Alternative Google Slides. 

Folgende URLs stehen zur Verfügung:  doc.new, docs.new, document.new für Google Docs,  sheet.new, sheets.new, spreadsheet.new für Google Sheets,  slide.new, slides.new, deck.new, presentation.new für Google Slides,  form.new, forms.new für Google Forms,  site.new, sites.new, website.new für Google Sites

Tip:  Legen Sie sich in Ihren Lesezeichen einen Ordner, z.B. Google Doks, an. In diesem Ordner legen Sie einfach Ihre Online-Dokumente als Lesezeichen ab. Wenn Sie das Dokumente umbenennen, wird es unter dem neuen Namen in GoogleDrive (Ihrer Ablage) abgespeichert. Hier finden Sie ein Beispiel.