Google+ Adolphsdorf - Das freundliche Dorf im Teufelsmoor: Google Plus macht dicht Google+

Dienstag, 9. Oktober 2018

Google Plus macht dicht

Der Internetkonzern Google hat sich nach Bekanntwerden einer schwerwiegenden Sicherheitslücke dazu entschlossen, sein Social Network Google+ recht kurzfristig für private Anwender zu schließen. Zuvor war ein Zeitungsbericht aufgetaucht, laut dem mehr als 500.000 Nutzerkonten von Google+ von einem Datendiebstahl aufgrund der Schwach­stelle bedroht waren.

 Wie Google soeben in einem Blog-Eintrag verlauten ließ, beginnt ab sofort ein langwieriger Prozess, an dessen Ende die vollständige Schließung von Google+ in der für Endkunden offenen Version stehen soll. Google kündigte an, dass man allen verbleibenden Nutzern die Möglichkeit geben will, ihre Daten zu sichern oder zu anderen Diensten zu migrieren.

Der Schließungsprozess soll bis Ende August 2019 laufen, so dass die Nutzer zehn Monate Zeit haben, um ihre Inhalte abzuziehen. Die entsprechenden Werkzeuge will Google nach eigenen Angaben innerhalb der nächsten Monate schrittweise zur Verfügung stellen. Die kommerzielle Variante von Google Plus soll auch weiterhin bestehen, da man viele Kunden im Firmenumfeld hat.

Wenn Sie diese Adolphsdorfer Seite einmal gründlich durchstöbert haben, dann haben Sie auch einen Link zu "Ado+" gefunden und vielleicht hat Ihnen das Angebot gefallen. Das Angebot wird es nun nicht mehr lange geben, denn diese Webseite bzw. dieser Blog ist natürlich kein kommerzielles Unternehmen. Google schliesst Google Plus spätestens 2019. Fini, das war's!

Vielleicht nutzen Sie die Zeit noch einmal bei "Ado+"