Google+ Adolphsdorf - Das freundliche Dorf im Teufelsmoor: Frischer Radio-Wind in Bremen Google+

Mittwoch, 12. Juli 2017

Frischer Radio-Wind in Bremen

Mit dem Slogan “Wir bringen die Musik in die Stadt” hat sich die neu gegründete Stadtmusikanten Radioservices UG aus Pulheim um den DAB+-Plattformbetrieb im Land Bremen beworben. Die Bremische Landesmedienanstalt (bre(ma hatte Anfang Juni einen entsprechenden Plattformbetrieb für die Städte Bremen und Bremerhaven ausgeschrieben. Die Stadtmusikanten betreiben technisch effiziente und kostengünstige DAB+-Multiplexe für die City- oder Regionalversorgung und konnten für eine Verbreitung in Bremen und Bremerhaven bereits viele interessierte Sender gewinnen. Die Stadtmusikanten Radioservices UG ist ein Konsortium der Central FM Media GmbH und der lulu Media GmbH, beide sind Hörfunkveranstalter. Auf die Ausschreibung der Bremischen Landesmedienanstalt für den Plattformbetrieb für regionale DAB+-Programme haben sich fristgerecht die zwei Antragsteller Media Broadcast GmbH mit Sitz in Köln und Stadtmusikanten Radioservices UG i.G. beworben. Der Medienrat der (bre(ma wird voraussichtlich im Herbst über die Vergabe der Übertragungskapazitäten entscheiden.

Die Sache - ca. 15 Radioprogramme über DAB+ - soll wahrscheinlich im kostengünstigen SmallScale-Verfahren ablaufen. Es kann also durchaus sein, dass die Empfangsgebiete so eng bemessen werden, dass schon in Worpswede oder Falkenberg nichts mehr zu hören ist (siehe UKW Radio Teddy oder Metropol FM).

Stadtmusikanten RadioServices