Google+ Adolphsdorf - Das freundliche Dorf im Teufelsmoor: Schummeln geht nicht, ... Google+

Sonntag, 26. Februar 2017

Schummeln geht nicht, ...

...denn auch Ihre Verbindungen zu den Schweizer Banken sind längst bekannt!

Seit  1957  werden  Mikrozensusbefragungen durchgeführt,  weil  schnell  und zuverlässig bevölkerungs- und erwerbsstatistische Daten und deren Veränderungen von  Regierung  und Verwaltung  vom  Bund  und  den  Ländern benötigt  werden.  Bei dieser amtlichen statistischen Erhebung wird 1% aller Haushalte befragt. Die  Erhebung  wird  durch  vom Landesamt  ausgewählte  Erhebungsbeauftragte mit Laptop durchgeführt. Sie haben einen amtlichen Ausweis, wurden  in  ihre Aufgaben eingewiesen  und  sind  über  alle  Angaben  die ihnen  bei  ihrer  Tätigkeit  bekannt geworden sind, zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Abgefragt  werden  u.a.  allgemeine  Angaben  (z.B.  Geschlecht,  Geburtsjahr, Familienstand), Angaben  zur Erwerbstätigkeit  und  evtl. Arbeitssuche, Angaben  zur Aus-  und  Weiterbildung,  Angaben  zum  Lebensunterhalt  sowie  in  vierjährlichen Wechsel  Angaben  zur  Wohnsituation,  zur  Krankenversicherung,  zum Pendlerverhalten und Fragen zur Gesundheit.

In unserer Gemeinde werden  in der Zeit von Anfang Mai bis Ende Juni 2017   auch wieder Befragungen stattfinden.  Ob  Ihre  Straße  von  dieser  Stichprobenartigen  Erhebung  betroffen  ist,  können  Sie gerne in der Gemeinde Grasberg unter der Telefonnummer 04208/9175-26 erfragen.

Weitere  Angaben  können  Sie    auch  direkt  unter  der  Internetseite www.statistik.niedersachsen.de erhalten.  Bitte unterstützen Sie die Erhebungsbeauftragten bei Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit.