Google+ Adolphsdorf - Das freundliche Dorf im Teufelsmoor: Momente der Adolphsdorfer Geschichte Google+

Samstag, 11. Februar 2017

Momente der Adolphsdorfer Geschichte

Dem "Gründungsstein" zufolge ist das Denkmal für die Gefallenen des 1. Weltkrieges im Jahre 1920 errichtet und nach dem 2. Weltkrieg "erweitert" worden. Das allein erzählt schon recht eindrucksvoll eine wechselvolle Geschichte des Dorfes im 20. Jahrhundert. Ein erfreulicher Augenblick war es jedoch eine neue Strasse einweihen zu können. Das geschah am 3. Juli 1966 und der damalige Bürgermeister und der Gemeinderat haben eine Denkschrift in einer Schatulle deponiert, um diesen für Adolphsdorf sehr wichtigen Augenblick nachvollziehbar festzuhalten.