Google+ Adolphsdorf - Das freundliche Dorf im Teufelsmoor: So gemein ist Niedersachsen Google+

Donnerstag, 25. August 2016

So gemein ist Niedersachsen

„Skandalös“ nennt es Hartmut Hesse, dass immer mehr Menschen, die in eine soziale Notlage geraten, ihr Recht erst durch Widersprüche und lange Verfahren einklagen müssen. Ein Schwarzbuch listet Beispiele auf.

Ein 40-jähriger Handwerker konnte, als er nach einem Schlaganfall halbwegs genesen war, nicht auf seine Krankenkasse bauen. Eine ärztlich verordnete neurologische Rehabilitation wollte die Kasse nicht übernehmen. Der Osterholz-Scharmbecker kam in die Beratung des Sozialverbands Deutschland (SoVD), er hatte schon einen langen Weg durch den Behördendschungel hinter sich. Seine Kasse versuchte, die nachgefragte Leistung auf die Rentenversicherung abwälzen, die erklärte sich für nicht zuständig. Weiter im Weser-Report ...