Google+ Adolphsdorf - Das freundliche Dorf im Teufelsmoor: Ein Tag, wie geschaffen für ein Richtfest Google+

Freitag, 19. August 2016

Ein Tag, wie geschaffen für ein Richtfest


Ein herrlicher Tag, der noch lange in Erinnerung bleiben wird. Sonne, gute Laune und der berühmte Adolphsdorfer Butterkuchen.... was will man mehr? Wir wollten etwas mehr, denn wir hatten allen Grund zur Freude. Heute, am 19. August, konnten wir Richtfest für unser neues Dorfgemeinschaftshaus feiern. Bürgermeisterin Schorfmann und Vertreter von Behörden, ohne die der Neubau nie gelungen wäre, betonten noch einmal wie viel mühsame Vorarbeit geleistet werden musste. Auch die Eigenleistung der Adolphsdorfer sei ein ganz wichtiger Beitrag für das Zustandekommen des Projektes.


Die Zimmerleute der Fa. Wahlers brachten den Richtkranz an und - das ist ganz wichtig - wünschten dem Bau, dem Bauherrn und den Adolphsdorfern gutes Gelingen des Werkes. Bein anschließenden traditionellen Schluck aus der Pulle ist niemand von Dach gefallen. Das ist schon einmal ein gutes Omen. Heiter ging es für alle Anwesenden weiter mit Bier, Kaffee und Kuchen.


Da die Freiwillige Feuerwehr Adolphsdorf und der Verein der Dorfgemeinschaft Adolphsdorf nunmehr bald unter einem Dach zu Hause sind, reichten sich beide, vertreten durch die "Chefs", die Hand. Bürgermeisterin Schorfmann musste keinen Streit zwischen beiden schlichten. Nein, sie gehörte einfach auf das Bild. Ohne diese Drei wäre das neue Haus nie Realität geworden.


Wenn Sie mehr Bilder betrachten möchten, dann schauen Sie sich bitte die kleine Sammlung an.