Google+ Adolphsdorf - Das freundliche Dorf im Teufelsmoor: Kohlfahrt 2014: Ein Frühlingsspaziergang Google+

Sonntag, 9. März 2014

Kohlfahrt 2014: Ein Frühlingsspaziergang

ado_kohlfahrt_09032014
Die Adolphsdorfer Dorfgemeinschaft ist bekanntlich allem Neuen gegenüber sehr aufgeschlossen und so haben die Mitglieder und Freunde in diesem Jahr mal etwas ganz besonderes ausprobiert: Kohlfahrt bei sommerlichen 19 Grad celsius. Und was soll man sagen? Es geht auch ohne kalte Füsse und zwar sehr gut sogar.

Pünktlich um 11 Uhr versammelten sich die Kohlfahrer um den “Proviant-Bollerwagen” am Dorfgemeinschafthaus. Das Aufwärmen mit geistiger Kohlfahrer-Medizin war bei sommerlichen Temperaturen eigentlich nicht erforderlich, aber alte Bräuche sollten nun einmal nicht geknickt werden. Schliesslich hatten die Kohlfahrer auch noch einen Marsch von 3,2 km bis zum rettenden Heuhotel vor sich und die viele frische Frühlingsluft kann auch ihre Tücken haben.

ado_kohlsketch09032014Im Heuhotel Hof Berger angekommen wurde die Runde mit einem leckeren Kohlessen belohnt, das in norddeutschen Gourmetkreisen nicht mehr lange ein Geheimtipp sein wird. Genau so und nicht anders muss ein Grünkohl & Pinkel – Essen – oder wie mein Bremer Herz sagen würde: Braunkohlessen – sein. Für Unterhaltung und gelöste Atmosphäre sorgte u.a. die geschmackvolle Musikuntermalung im Hintergrund und ein kleiner Sketch, den Susanne und Hans-Gerd Wendelken improvisierten. Beide sind übrigens in der Theatergruppe des Heimatvereins Neu St. Jürgen dabei. Wer weiss denn nun wieviele Tassen in ein Kännchen Kaffee passen?

Aber auch ohne das Tassenrätsel oder die großen Probleme dieser Welt zu lösen, sass die Runde noch lange gemütlich beisammen. Der langen Rede kurzer Sinn: eine schöne Kohlfahrt 2014.

Bilder gibt es im Fotoalbum 2014