Google+ Adolphsdorf - Das freundliche Dorf im Teufelsmoor: Wer weiss denn schon was PILATES ist? Google+

Mittwoch, 2. Januar 2013

Wer weiss denn schon was PILATES ist?


Kurz erklärt: Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Training, das Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung einschließt. Ziel ist die Stärkung der gesamten Muskulatur, vor allem des muskulären Zentrums (Bauch- und Rückenmuskeln), die Verbesserung von Beweglichkeit, Kondition und Bewegungskoordination, eine Verbesserung der Körperhaltung und der Beweglichkeit sowie ein erhöhtes Körperbewusstsein.
Grundlage aller Übungen ist das Trainieren der in der Körpermitte liegenden Muskulatur rund um die Wirbelsäule, die so genannte Stützmuskulatur. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden. Die Pilates-Methode ist geeigent für alle Altersgruppen und Trainingsgrade. Das Training kann individuell und gezielt auch für spezielle Anforderungen zugeschnitten werden. In der Regel werden schon nach kürzester Zeit hervorragende Trainingsergebnisse erzielt, die sich nachhaltig und positiv auf den gesamten muskulären Apparat, auf das allgemeine Wohlbefinden und das innere Gleichgewicht auswirken.
Entwickelt hat diese Methode Joseph Pilates bereits in den 1920er Jahren aus der Verbindung östlicher Trainingsmethoden wie Yoga mit Gymnastik, Elementen anderer Sportarten und Physiotherapie. Das Pilates-Trainingsystem besteht aus ca. 500 verschiedenen Übungen, die sowohl am Boden als auch an speziellen von Joseph Pilates entwickelten Geräten ausgeführt werden.
Und so ganz nebenbei, es gibt keinen Grund für die Herren der Schöpfung sich bei diesem Training zurückzuhalten - Termine !!!