Google+ Adolphsdorf - Das freundliche Dorf im Teufelsmoor: Friedrich Heinrich Synold: Seefahrt, Kümo 1969. Alles ungeschminkt! Google+

Mittwoch, 5. September 2012

Friedrich Heinrich Synold: Seefahrt, Kümo 1969. Alles ungeschminkt!

Decksmann Fiete hatte es geschafft und war in Hamburg auf einem Kümo, der "Libromadeira", angemustert.  Dort wurde es dann doch härter und nicht ganz so einfach, wie er es sich in seiner Fantasie ausgemalt hatte. Trotz allem entstanden echte Männerfreundschaften, die auch durch das überaus merkwürdige Verhalten eines anderen Crew Mitgliedes nicht erschüttert werden konnten. Sie ritten auf der "Libromadeira" schwerste Stürme ab, wobei es Fiete so mulmig wurde, dass sogar erstmals wieder Gedanken an Gott in ihm aufkeimten.Trotzdem trieben sie es mit den wildesten Mädels an Nord- und Ostsee. Die daraus resultierenden kurzen Nächte hielten sie nicht davon ab, morgens immer wieder einigermaßen fit an Deck zu erscheinen.In Belfast gerieten Achim, Theo, Reinhard und Fiete in eine heftige Schlägerei, der sie durch Flucht entkommen wollten. Schnellstens versuchten sie in Achims parkenden Käfer zu gelangen. Da traf Fiete urplötzlich etwas Hartes an seiner rechten Schläfe und auf einen Schlag erloschen seine Lebensgeister.War nun alles aus?Für immer vorbei?

Bestellen: "Seefahrt, Kümo 1969. Alles ungeschminkt!", EUR 22,20,  ISBN:  978-3-8448-3569-4, Das Buch ist mit circa 12 schwarz weiß Bildern illustriert.

Weitere Seefahrtsbücher von Friedrich Heinrich Synold: