Google+ Adolphsdorf - Das freundliche Dorf im Teufelsmoor: Jetzt kommt: GRÜN Google+

Mittwoch, 1. August 2012

Jetzt kommt: GRÜN

Im September soll in einem zweiten Anlauf versucht werden, in Grasberg einen Grünen-Ortsverband zu gründen. Bis dahin wollen Jürgen Backhaus und Bogislaw Miescke (beide Unabhängigen Wählergemeinschaft) als so genanntes "provisorisches" Vorstands-Trio fungieren und gemeindeweit in persönlichen Gesprächen werben. Bis zur Auflösung der örtlichen Unabhängigen Wählergemeinschaft, die seit 1990 existiert, ist eine Doppelmitgliedschaft möglich. Erst in vier Jahren, und zwar mit Ende der Wahlperiode ist das endgültige Aus der Grasberger UWG vorgesehen.

Es bleibt zu hoffen oder auch nicht, - das ist wohl abhängig von den individuellen Partei-Vorlieben des Lesers - dass das vereinsrechtlich vorgeschriebene Quorum von sieben Mitgliedern bei der Gründungsveranstaltung erfüllt werden kann.

Ich hätte da auch einen Vorschlag für ein Logo dieser neuen Partei. Das Logo erinnert auf den ersten Blick zwar an das Logo einer anderen Partei und farblich an einen Sportverein, stellt aber in Wahrheit das neues Wahrzeichen Grasbergs "Torfschiff im Kreisel" in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Wenn dann vielleicht noch ein wenig von der Umtriebigkeit der anderen (recht jungen) Partei in den noch zu gründenden grünen Ortsverein einfliesst, dann haben wir sicherlich eine richtige Wahlalternative. Und das wiederum kann sich durchaus positiv auf die Wahlbeteiligungen auswirken!