Google+ Adolphsdorf - Das freundliche Dorf im Teufelsmoor: Bogenschiessen zum Kennenlernen Google+

Sonntag, 24. Juni 2012

Bogenschiessen zum Kennenlernen

Also, mal ehrlich, ich finde das erstaunlich. In letzter Zeit wurde ich desöfteren angesprochen "Sag' mal, Adolphsdorf? Da kommen doch die Bogenschützen her?" - Ach ja, das wird wohl so sein. Für mich war das relativ neu und darum habe ich mich mal etwas genauer umgehört. Tatsächlich! Adolphsdorf ist bekannt für seine Bogenschützen oder besser umgekehrt: die Bogenschützenabteilung des Schützenvereins macht Adolphsdorf bekannt. Und das nicht nur im engeren Umkreis, sondern auch weit über Norddeutschland hinaus. 

Als Gerne- oder Immer-wieder-Adolphsdorfer freue ich mich darüber, dass die 1998 gegründete Bogenschützenabteilung von über 40 Mitgliedern aktiv begleitet wird und den Namen "Adolphsdorf " in die Welt trägt. Ganz sicher trägt auch die gute Arbeit der Fachübungsleiter und Trainer dazu bei.

Am 7. Juli 2012, 14.00 Uhr - 17.00 Uhr,  bietet der Bezirksschützenverband Osterholz zusammen mit den Adolphsdorfer Bogenschützen für alle ab 9 Jahren einen Kennenlernkurs im Bogenschießen an. Unter fachkundiger Anleitung werden Sie in das Bogenschießen eingeführt. Für die jüngeren Teilnehmer, unter 9 Jahre, wird parallel Lichtpunktschießen angeboten.

Die Veranstaltung findet auf dem Bogengelände des SV Adolphsdorf, Adolphsdorfer Str., 28879 Grasberg statt - also von Bremen aus gesehen ganz am Ende des Dorfes.

Schauen Sie sich einfach einmal auf der Seite der Bogenschützenabteilung um. Dieser Sport könnte auch etwas für Sie sein! Auch Förderer und Sponsoren sind immer willkommen.